nach
oben

Thüringer Allgemeine

Was viele Saunagänger nicht wissen. Dominik Hepp, 29 Jahre alt, ist Saunameister. Er belegte mehrfach Spitzenplätze bei der Deutschen Sauna Meisterschaft und der Weltmeisterschaft der Saunameister. Beim Abkühlen setzt er auf Entschleunigung statt Schock. Nach dem Saunagang sollte man zunächst an die frische Luft gehen, um den Körper schonend abzukühlen. Erst, wenn man eine leichte Kühle verspürt, ist es an der Zeit für die kalte Dusche.

zurück zur Übersicht